Login
Registrieren

Home

Black Scorpions

Kickboxen

Kickboxtechniken

Forum

Online-Shop

Community

Bilder

AGB

kostenloses Probetraining

 

einfach ausdrucken, ausfüllen und am Probetrainingstag beim Trainer abgeben.

 

» Kickboxen für Erwachsene

» Kickboxen für Kinder

Probetraining

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

 
 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Abteilung Kickboxen Limburgerhof und Verbrauchern (im folgenden Kunden genannt), die auf kickboxen-limburgerhof.de Waren kaufen. Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt. Es gelten die gesetzlichen Regelungen. Kaufen dürfen nur Mitglieder der TG 04 Limburgerhof e.V.
 
 

§ 2 Informationspflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, bei seiner Registrierung (Einloggen) nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Änderungen der für die Geschäftsbeziehung wichtigen Daten (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Verbrauchereigenschaft) hat der Kunde bei laufender Bestellung unverzüglich, sonst vor der nächsten Bestellung mitzuteilen. Werden seitens des Kunden falsche Daten mitgeteilt, sind wir zum Rücktritt von bereits geschlossenen Verträgen und zur Sperrung unseres Online-Shops für diesen Kunden berechtigt.
Der Kunde gewährleistet, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse erreichbar ist. Wird der Empfang von E-Mails aufgrund Weiterleitungen, Stillegung oder Überfüllung des Kontos gehindert, stehen mir die Rechte gemäß Satz 1 zu.

 
 

§ 3 Vertragsschluss

 

Die Angebote im Webshop stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren über den Webshop zu kaufen.

Mit Anklicken des Bestellbuttons am Schluss des Bestellvorgangs gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Die unverzüglich nach dem Drücken des Bestellbuttons von meiner Seite per E-Mail erfolgende Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt keine Annahme des Kaufangebotes dar.

 Wir sind berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb von 2 Werktagen unter Zusendung der jeweiligen Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Die Frist von zwei Werktagen liegt in dem Umstand begründet, dass wir nicht alle Waren in jeder Größe oder Ausführung vorrätig habe. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt das Angebot des Kunden als abgelehnt. Dies bedeutet für den Kunden, dass dieser nicht länger an das Angebot gebunden ist.
 

 4 Lieferungen, Höhere Gewalt

Von uns genannte Termine und Lieferfristen sind circa Werte. Die Nennung des Circawertes beruht auf dem Umstand, dass wir nicht jeden Artikel auf Lager habe und gegebenenfalls den Lieferfristen unserer Zulieferer unterworfen sind. Werden der angegebene Zeitraum tatsächlich wesentlich überschritten, werde wir  den Kunden unverzüglich informieren.
 

 

§ 4 Preise und Versandkosten

Soweit nichts anderes vereinbart wird, gelten die in der Bestellung aufgeführten Preise. Die Preise der Ware verstehen sich einschließlich der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen deutschen Mehrwertsteuer. Hinzu kommen gegebenenfalls Versandkosten.

 

§ 5 Gewährleistung

 Die Gewährleistung als solches richtet sich grundsätzlich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Keine Gewährleistung wird übernommen für Schäden, die entstanden sind aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, natürlicher Abnutzung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, ungeeigneten Waschmitteln, ungeeigneter Reinigung, Nichtbeachtung der Pflegeanleitungen sowie unsachgemäßen Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten durch den Käufer oder Dritte.

 

§ 6 Abbildungen und andere Angaben im Webshop / Händlergarantie im Sinne des § 443 BGB

 
 

Alle Bilder, die wir in der Online-Präsentation nutze, um Ware darzustellen, sind lediglich Beispielfotos. Sie stellen den jeweiligen Artikel nicht in jedem Fall naturgetreu dar, sondern dienen nur zur Veranschaulichung. Die Artikel können vom Foto abweichen. Maßgeblich ist die textliche Beschreibung der Artikel. Zeichnungen, Abbildungen, Gewichts-, Maß- und Größenbeschreibungen sind als Näherungswerte zu verstehen.

 
 

§ 7 Zahlungsarten

 

Es ist Vorauskasse nach Zugang meiner Bestätigung des Bestellungseingangs zu leisten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Geldeingangs. Die Vorkasse kann bei den Trainern abgeglichen werden.

 
 

          § 8 Schlussbestimmungen

 

Für die Geschäftsbeziehung mit dem Käufer ist grundsätzlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland - unter Ausschluss des UN-Kaufrechts - anwendbar.

 

 

 

Stand Juni 2014

 

Suchen

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.